[Tipp] Proprietärer Treiber für Nvidia Grafikkarten

Wir begrüßen alle deutsch-sprachigen ROSA Benutzer um beizutreten, teilzuhaben und zu kommunizieren. Beachte das du hier direkt mit den Entwicklern kommunizierst. Diese freuen sich zu helfen und einige deiner Fragen zu beantworten.
Ответить
Fijoldar
Сообщения: 3
Зарегистрирован: 23 июл 2013, 14:06
Operating system: Gentoo Linux, ROSA

[Tipp] Proprietärer Treiber für Nvidia Grafikkarten

Сообщение Fijoldar » 28 июл 2014, 13:42

Hallo,

mal ein erster Thread, damit das deutschsprachige Unterforum nicht umsonst erstellt wurde ;). Ich bin beim Betrieb von Rosa Fresh R3 auf folgendes kleines Problem gestoßen:

Wenn man eine Nvidia Grafikkarte hat und gerne den proprietären Treiber verwenden möchte (bessere Leistung, wichtig für Steam etc.), dann kann man dies über XFdrake sehr einfach einrichten. Allerdings war es bei mir noch nötig, den freien Nouveau Treiber auf die Blacklist zu setzen, denn sonst startet beim nächsten Neustart die grafische Oberfläche nicht mehr. Falls man die Ursache nicht sofort erkennt, kann das schnell zu Frust führen.

Daher legt man am besten direkt manuell eine /etc/modprobe.d/nvidia.conf Datei an und trägt dort "blacklist nouveau" ein.

Код: Выделить всё

touch /etc/modprobe.d/nvidia.conf
echo "blacklist nouveau" >> /etc/modprobe.d/nvidia.conf
Das erspart einem evtl. unnötigen Ärger :).

Ответить